Dienstag, 9. Juli 2013

Heißhunger/munchies

Mein Blog heißt eigentlich "Alles was mir gut tut". Aber Heißhunger tut mir definitiv nicht gut! Er hat eindeutig zu viele Kalorien! 

Da nutzt es auch nichts, dass meine Zucchini wachsen, denn sie sind noch nicht groß genug zum Essen. Dabei wären sie so schön kalorienarm! 

Und auch die reifen Kirschen nutzen nichts, da sie so sauer sind, dass ich sie nur mit Zucker essen kann! 

Wie gestern schon berichtet, sind die Paprika noch in Blüten und die Kapstachelbeeren noch in Knospen. Der Mangold ist noch nicht nachgewachsen

(das war vor dem letzten Ernten).

Und die Walderdbeeren sind was für einen hohlen Zahn! 





Schoki hat +Karen Bierwirth  Gott sei Dank in Nancy gelassen. Aber was ist mit den anderen Köstlichkeiten? Oder wenn nicht köstlich, dann zumindest nicht kalorienarm? 

Müsliriegel, Plätzchen & Co. sind nicht mehr sicher vor mir! Weil ich einfach nicht satt werde! Nicht, dass ich es mir nicht erlauben könnte, obwohl mit dem Alter.....ihr kennt das ja ;-) 

Und es nutzt auch wenig, dass der PC in der Wohnung steht und ich immer von der Terrasse in die Wohnung und zurück pendle, um google+-nachrichtentechnisch auf dem Laufenden zu bleiben und nicht "Ich muss jetzt erst die Mails checken......365439189" >sing< ausprobieren muss! 

Also, was bleibt mir da? Nachgeben und dem Heißhunger das geben, was er verlangt! Auf zur Naschschublade! 

Mit nach Leckereien suchenden Grüßen 

Eure Merle Malin